GCA Förderverein | FAUNA
21714
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21714,page-parent,page-child,parent-pageid-21710,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

FAUNA

HONIGBIENEN AUF DER GOLFANLAGE ABENBERG

Auf der Golfanlage in Abenberg unterstützen wir die Populationen von Bienen, Wildbienen usw. sowie von Vögeln durch die Anlage von nährstoffreichen Trachtflächen, auch „Bienenweiden“ genannt. Diese wurden auf dem Kurzplatz auf dem Weg zum Herrenabschlag der Bahn A1 und neben den Abschlägen der B 3 angelegt. Zur Förderung der Bienen arbeiten wir mit dem erfahrenen Imkerehepaar Petra und Uwe Stallwitz zusammen, die in einem Bienenwagen mehrere Bienenstöcke für Honigbienen bearbeiten werden. Dieser Bienenwagen befindet sich zwischen dem Herrenabschlag der Bahn A 2 und dem Grün der Bahn B 8.

MEHR ENTDECKEN
SCHAUWABE

Mit unserer Schauwabe möchten wir Interessierten einen Einblick in das Leben eines Bienenvolkes geben. Die Schauwabe enthält ein kleines Bienenvolk von etwa 2.000 Bienen mit einer Königin. Erleben Sie die verschiedenen Bienenarten hautnah und verfolgen Sie die faszinierende Arbeitsteilung in einem Bienenstock.

MEHR ERFAHREN
BEDEUTUNG DER HONIGBIENE

Der zunächst unscheinbaren Honigbiene kommt eine kaum zu überschätzende Bedeutung für Mensch und Natur zu. Und hierbei sind die wunderbaren Produkte die wir von ihr bekommen – vor allem zu nennen ist hier natürlich der Honig – schon fast nur Nebendarsteller. Es ist Ihre Bestäubungsleistung die Sie so unwahrscheinlich wichtig für uns und die ganze Flora und Fauna macht.

MEHR ERFAHREN
INSEKTENHAUS

Unser 1. Insektenhaus ist ein Lehr- und Entwicklungsprojekt.

MEHR ERFAHREN
VOGELPOPULATION AUF DER GOLFANLAGE ABENBERG

Vögel faszinieren uns mit ihrer Vielfalt und Schönheit, mit ihrer Lebensweise sowie ihren Wechselbeziehungen zur Natur und den Menschen. Für die Samenausbreitung sind Vögel von großer Bedeutung. Allein in Mitteleuropa werden weit über 150 Holzpflanzenarten durch die Samenverteilung über Vögel ausgebreitet. An den Entwicklungen in der Vogelwelt lassen sich viele Naturschutzthemen verständlich machen. Auf der Golfanlage in Abenberg haben im 1. Halbjahr 2015 die Herren Armin Jonik und Hubertus Scholz – Vogelkundler und Mitglieder des Landesbundes für Vogelschutz – in vielen mehrstündigen Begehungen die Vogelpopulation aufgenommen und kartiert.

MEHR ERFAHREN