GCA Förderverein | HAUPTPROJEKT 2016
22382
post-template-default,single,single-post,postid-22382,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

HAUPTPROJEKT 2016

Der neue Betriebshof mit Maschinenhalle und integriertem Maschinenwaschplatz

HAUPTPROJEKT 2016

Dieser neue Betriebshof ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Golfclub, der Golfanlagen und dem Förderverein e.V.

Der Übersichtsplan vom  März 2016 zeigt die Baumaßnahme.

Ein Schwerpunktprojekt im Bereich des Naturschutzes ist ein Maschinenwaschplatz mit Gras- und Leichtflüssigkeitsabscheider, der als Kernelement eines neu gestalteten Betriebshofs ab Mitte 2016 gebaut wurde. In der Mitgliederversammlung des Golfclubs am 4. April 2016 wurde dem Bau des neuen Betriebshofs zugestimmt. Die Gesamtfinanzierung des Betriebshofs erfolgte gemeinsam durch den Golfclub Abenberg, die Golfanlagen Abenberg und den Förderverein beim Golfclub Abenberg e.V. Der Förderverein beteiligt sich dabei als dritte Säule mit einem spendenfinanzierten Betrag von insgesamt € 30.000 in den Jahren 2016/2017 für den Maschinenwaschplatz.

Zum Bau des neuen Betriebshofs mit der Maschinenhalle

Mit dem Bau unserer neuen Maschinenhalle, die durch die Unterstützung des Fördervereins bzw. der Golfanlagen Abenberg möglich wurde, ist begonnen worden. Zum symbolischen Spatenstich am 5. August 2016 trafen sich (v.l.n.r.):

Axel Markus, Vorstand des Fördervereins, Wolfgang Bredl, Platzwart, Gerd Kehrbach, Präsident GCA, Werner Nißlein, Headgreenkeeper, Eva Zitzler, Clubmanager und Thomas Dann, Vizepräsident GCA.

Das Richtfest fand am 30. September 2016 statt.

Die Fertigstellung und Inbetriebnahme erfolgte Ende November 2016

Der Bilderclip zeigt einige Momentaufnahmen von der Realisierung des neuen Betriebshofs.