Informationswand Projekt 2019
22587
page-template-default,page,page-id-22587,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
Title Image

Informationswand Projekt 2019

Bei Anklicken der Schautafeln werden diese vergrößert dargestellt.

Informationswand im Clubhaus – Gemeinschaftsprojekt vom Förderverein mit dem Golfclub Abenberg

 

Um die Aktivitäten des Fördervereins und des geförderten Golf & Natur Projekts für die Mitglieder des Golfclubs in steter Erinnerung zu halten, wurde vom Förderverein im Sommer 2019 die Informationswand im Clubhaus im Format von 3 m Breite und 1 m Höhe installiert. Diese wurde als Gemeinschaftsprojekt durch den Förderverein e.V. und den Golfclub Abenberg finanziert.

Es waren u.a. die folgende Realisierungsaspekte die wir mit der unten abgebildeten Informationswand erreichen möchten:

  • Präsentation der Unterstützung durch den Förderverein für die
    • vom Golf & Natur Projekt realisierten Elemente zur Förderung der Pflanzen- und Tierwelt auf der Abenberger Golfanlage sowie
    • Förderung des Golfsports für Jugendliche
  • Mittel zur verstärkten Kommunikation des Fördervereins über die Aktivitäten des Golf & Natur Projekts sowie der Förderung der Jugendarbeit mit den Clubmitgliedern.
  • Installation eines attraktiven Gestaltungselements im Clubhaus, welches ständig im Blickfeld unserer Mitglieder und Besucher ist.

Zu den einzelnen Segmenten dieser Informationswand folgende Kurzinformationen:

Im Segment 1 sind stichwortartig die Aktivitätsschwerpunkte des Fördervereins skizziert.

Im Segment 2 der Informationswand sind

  1. die 4 dauerhaften Informationstafeln im DIN A 4 Format aufgehängt:
  1. auswechselbare DIN A 5 Tafeln aufgehängt. Diese sind für wechselnde Bilder und beschriftete Tafeln mit aktuellen Informationen über Vereinsaktivitäten vorgesehen.

Das Segment 3 enthält u.a. einen Flyerhalter.

 

In diesem befinden sich Flyer zur Information und Anregung der Mitglieder zu Aktivitäten, einer Mitgliedschaft und / oder einer Spende. Auf dieser Tafel steht letztlich die Botschaft des Fördervereins an die Mitglieder des Golfclubs.

Als Segment 4 ist ein Monitor für verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation installiert.

Derzeit laufen darauf Zusammenstellungen von attraktiven, informativen Bilder- und Videoclips. Diese werden im Laufe der Zeit ergänzt und aktualisiert.

Im Segment 5 ist die Verteilung von Golf & Natur Elementen auf der Golfanlage skizziert.

Im Segment 6 steht die Legende zu den Elementen.

Für diese Platzübersicht konnte die gleiche digitale Basis wie für die Übersicht im Birdie Book benutzt werden.

Diese Kartenbasis wurde hier genutzt, um die Platzierungen der Flora & Fauna Elemente sowie der Gebäude & Stationen auf der Golfanlage zu verdeutlichen.

Zu dieser schematischen Platzübersicht gibt es eine periodisch aktuell gehaltene Übersicht mit den genaueren Positionen und verschiedenen Arten der ca. 100 Nistkästen / -hilfen auf der Golfanlage.

Für diese Übersicht mit den genauen Positionen wird eine Google Earth Karte benutzt, die in Zukunft in dieser Homepage unter dem Titel „Position der Nistkästen auf der Golfanlage Abenberg“ abrufbar sein wird.

Informationswand im Clubhaus – Gemeinschaftsprojekt vom Förderverein mit dem Golfclub Abenberg

Um die Aktivitäten des Fördervereins und des geförderten Golf & Natur Projekts für die Mitglieder des Golfclubs in steter Erinnerung zu halten, wurde vom Förderverein im Sommer 2019 die Informationswand im Clubhaus im Format von 3 m Breite und 1 m Höhe installiert. Diese wurde als Gemeinschaftsprojekt durch den Förderverein e.V. und den Golfclub Abenberg finanziert.

Es waren u.a. die folgende Realisierungsaspekte die wir mit der unten abgebildeten Informationswand erreichen möchten:

  • Präsentation der Unterstützung durch den Förderverein für die
    • vom Golf & Natur Projekt realisierten Elemente zur Förderung der Pflanzen- und Tierwelt auf der Abenberger Golfanlage sowie
    • Förderung des Golfsports für Jugendliche
  • Mittel zur verstärkten Kommunikation des Fördervereins über die Aktivitäten des Golf & Natur Projekts sowie der Förderung der Jugendarbeit mit den Clubmitgliedern.
  • Installation eines attraktiven Gestaltungselements im Clubhaus, welches ständig im Blickfeld unserer Mitglieder und Besucher ist.

Zu den einzelnen Segmenten dieser Informationswand folgende Kurzinformationen:

Im Segment 1 sind stichwortartig die Aktivitätsschwerpunkte des Fördervereins skizziert.

Im Segment 2 der Informationswand sind

  1. die 4 dauerhaften Informationstafeln im DIN A 4 Format aufgehängt:

  1. auswechselbare DIN A 5 Tafeln aufgehängt. Diese sind für wechselnde Bilder und beschriftete Tafeln mit aktuellen Informationen über Vereinsaktivitäten vorgesehen.

 

Das Segment 3 enthält u.a. einen Flyerhalter.

In diesem befinden sich Flyer zur Information und Anregung der Mitglieder zu Aktivitäten, einer Mitgliedschaft und / oder einer Spende. Auf dieser Tafel steht letztlich die Botschaft des Fördervereins an die Mitglieder des Golfclubs.

 

Als Segment 4 ist ein Monitor für verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation installiert.

Derzeit laufen darauf Zusammenstellungen von attraktiven, informativen Bilder- und Videoclips. Diese werden im Laufe der Zeit ergänzt und aktualisiert.

Im Segment 5 ist die Verteilung von Golf & Natur Elementen auf der Golfanlage skizziert.

Im Segment 6 steht die Legende zu den Elementen.

Für diese Platzübersicht konnte die gleiche digitale Basis wie für die Übersicht im Birdie Book benutzt werden.

Diese Kartenbasis wurde hier genutzt, um die Platzierungen der Flora & Fauna Elemente sowie der Gebäude & Stationen auf der Golfanlage zu verdeutlichen.

5                              6

 

Zu dieser schematischen Platzübersicht gibt es eine periodisch aktuell gehaltene Übersicht mit den genaueren Positionen und verschiedenen Arten der ca. 100 Nistkästen / -hilfen auf der Golfanlage.

Zu dieser schematischen Platzübersicht gibt es eine periodisch aktuell gehaltene Übersicht mit den genaueren Positionen und verschiedenen Arten der ca. 100 Nistkästen / -hilfen auf der Golfanlage.

Für diese Übersicht mit den genauen Positionen wird eine Google Earth Karte benutzt, die in Zukunft in dieser Homepage unter dem Titel „Position der Nistkästen auf der Golfanlage Abenberg“ abrufbar sein wird.